Kamerun in Afrika

Kamerun in Afrika

Hier ist Lumière-Cameroun tätig

Hier ist Lumière-Cameroun tätig

Lumière-Cameroun

Lumière-Cameroun ist ein überkonfessioneller, apolitischer und gemeinnütziger Verein (frz. Association) nach kamerunischem Recht, der ähnlich dem deutschen „eingetragenen Verein“ nicht wirtschaftliche Zwecke verfolgt. Er wurde 2007 von Christen in Maroua, der Hauptstadt der nördlichsten Region Kameruns mit ca. 200.000 Einwohnern, gegründet. Lumière-Cameroun ist bei den zuständigen Behörden als „Association“ (Verein) registriert.

Lumière-Cameroun ist aus der Vision von Klaus Rathgeber entstanden, Frauen in Nordkamerun zu helfen und sie auf ihrem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung zu unterstützen. Dabei soll nicht nur die wirtschaftliche Situation nennenswert verbessert werden mit dem Ziel, dass die Frauen und ihre Familien die Armutsgrenze überwinden, sondern auch die geistliche Entwicklung der Frauen ist Lumière-Cameroun ein großes Anliegen.

Wir sind engagierte Christen aus Kamerun und Deutschland, die den sozialen Auftrag unseres Glaubens ernst nehmen und in die Tat umsetzen. Unser Ziel ist, Frauen in Nordkamerun auf ihrem Weg in eine bessere Zukunft zu unterstützen.

Lumière ist Französisch und bedeutet auf Deutsch Licht. Dieses Licht, die Liebe Jesu, soll den Menschen in diesem Teil Afrikas leuchten.

Da redete Jesus abermals zu ihnen und sprach: „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern das Licht des Lebens haben.“ Johannes 8, 12

Wo ist Lumière-Cameroun tätig?

Kamerun (frz. Cameroun; engl. Cameroon) liegt in Zentralafrika. Im Vergleich zu Deutschland ist Kame­run flächenmäßig größer (Kamerun 475.442 km², Deutsch­land 357.092 km²), jedoch wesentlich weniger dicht besiedelt. Kamerun hat 25,25 Mio., und Deutschland 80,62 Mio. Einwohner (Stand 2013). Das durchschnittli­che Jahreseinkommen pro Einwohner liegt bei ca. 780 €.

Kamerun war von 1884 bis 1916 deutsche Kolo­nie. Die heutigen Grenzen des Staates stammen aus dieser Zeit. 1916 teilten sich Frankreich (Ost-Kamerun) und Großbritannien (West-Kamerun) die ehemals deutsche Kolonie.

Der Sitz von Lumière Ca­meroun ist Maroua, die Hauptstadt der Region Ex­trême-Nord. Klimatisch gehört der äußerste Nor­den Kameruns zur Sahel­zone. Kulturell ist Nordka­merun muslimisch ge­prägt. Die Amtssprache ist Französisch, die Um­gangssprache Fulfuldé.

Das Lumière-Cameroun Team

Wir unterstützen Frauen auf ihrem Weg in eine besser Zukunft

Klaus RathgeberVorsitzender
Auguste SandaStellvertretender Vorsitzender
Marguerite RathgeberFinanzen
Martine MyandjéKoordination

Association Lumière-Cameroun

B.P. 191, Maroua, Cameroun

+237 - 699.372.232

Kontakt in Deutschland

Evang.-Luth. Christuskirche

Frau Sylvie Nunn

Pfaffengasse 13

D-63739 Aschaffenburg, Deutschland

Impressionen

ABC-01.jpg
© 2019 Design by einz. All Rights Reserved.